Lautsprecher
WennWenn es auf Leistung ankommt, sind wir Ihr Center of Competence! In Fachkreisen sind wir bekannt für den Vertrieb von leistungsstarken Lautsprechern, auch in sehr kleinen Bauformen. Auf der Grundlage einer Vielzahl von Standardlautsprechern können wir, mittels Modifikation einzelner Parameter, kundenspezifische Lösungen sehr oft schon in kurzer Zeit realisieren.

Dank langjähriger Erfahrungen mit der Entwicklung spezifischer akustischer Bauteile für die Automobilindustrie, haben wir erhebliche Sachkenntnis in Prozess-Koordinierung, Massenproduktion und Projektmanagement. All dies natürlich unter strikter Beachtung von Zeit- und Kostenfaktoren. Es versteht sich, dass wir neben der Automobilindustrie noch weitere Märkte mit großen Stückzahlen beliefern. Hierzu gehören die Haushaltsindustrie (Weiße Ware), die Konsumgüterindustrie und auch die Medizintechnik.

Wie Ihre Anforderungen auch immer aussehen mögen – es lohnt in jedem Falle mit uns zu sprechen!

Oberflächenmontierbare (Surface Mount Technology = SMT) Bausteine (Surface Mount Devices = SMD) sind der aktuelle Stand der Technik. Ohne jeden Verlust der zugesagten akustischen Daten können diese Lautsprecher in Standard-Reflow-Lötanlagen verarbeitet werden. Je nach kundenseitig vorgesehener Weiterverarbeitung werden unsere SMD-Lautsprecher in Magazinen oder auf Rollen (Tape-On-Reel) geliefert. Die akustischen Werte liegen im Grenzbereich des technisch Möglichen.

Wir bei GREWUS möchten unseren Kunden die jeweils beste Lösung anbieten. WIN/WIN ist für uns kein Schlagwort, sondern tägliche Arbeitsphilosophie!

Serie Spezifikation  
S = Lautsprecher    
H = Mit Gehäuse Durchmesser und Impedanz C = Connector
O = Ohne Gehäuse   P = Pin
    W = Wire
    L = Solder pad
    F = Spring contact
    S = SMD
Sound Informationen
1. Wie kann der Frequenzgang eines Lautsprechers optimiert werden ?
SchließenDer Frequenzgang eines Lautsprechers kann durch Verändern des mechanischen Umfeldes angepasst werden. Idealerweise betreibt man einen Lautsprecher an einer unendlichen Schallwand. In diesem Fall gibt es keine Beeinflussung des Frequenzgangs durch äußere Einflüsse.

Durch den Einbau eines Lautsprechers in ein Gehäuse lässt sich der Frequenzgang stark beeinflussen. Dir Größe des Lautsprechergehäuses verändert den Frequenzgang sehr stark. Je kleiner das Gehäuse wird, desto weniger tiefe Frequenzen können wiedergegeben werden.

Verwendet man kein Gehäuse, so wird der Frequenzgang stark beeinflusst, indem die tiefen Frequenzen nicht mehr wiedergegeben werden, da sie akustisch kurzgeschlossen werden.

Eine andere Möglichkeit, indirekt den Frequenzgang zu beeinflussen, ist die Verwendung von Filtern. Um einen möglichst linearen Frequenzgang zu erhalten, wie es z.B. für Sprach- oder Musikwiedergabe notwendig ist, könnte man z.B. die mittleren Frequenzen herausfiltern und damit praktisch den Frequenzgang etwas begradigen.
2. Muss auf richtige Polarität geachtet werden, was passiert bei Verpolung ?
SchließenSowohl beim Lautsprecher als auch beim magnetischen Signalgeber muss auf die korrekte Polarität geachtet werden, wenn die Bauteile mit einer asymmetrischen Rechteckspannung betrieben werden. Werden die Bauteile verpolt betrieben, so hat dies eine Reduzierung der Lautstärke und eine Überbeanspruchung bis hin zur Zerstörung zur Folge.
3. Was bedeutet die Einheit SPL 1 W/m ?
SchließenUm Lautsprecher miteinander vergleichen zu können, hat man sie auf 1W / m normiert. Das heißt, man rechnet den tatsächlichen Lautstärkewert (z.B. bei 0,5W) auf den theoretischen Wert von 1W um und rechnet den Lautstärkewert, den der zu betrachtende Lautsprecher in 10cm Entfernung hat, ebenfalls in eine theoretische Entfernung von 1m um.
4. Was versteht man unter einem akustischen Kurzschluss ?
Schließen Wird ein Lautsprecher ohne ausreichend große Schallwand bzw. ohne Gehäuse betrieben, so sinkt der Schalldruckpegel insbesondere bei niedrigen Frequenzen stark ab. Der Grund hierfür ist ein akustischer Kurzschluss. Bewegt sich eine Membran nach vorne, so erzeugt sie einen Druck, während gleichzeitig auf der Rückseite der Membran ein Unterdruck entsteht. Wird ein Druckausgleich seitlich des Lautsprechers ermöglicht, so werden die von der Membran-Vorderseite erzeugten Schallwellen durch Überlagerung der gegenphasigen Schallwellen der Membran-Rückseite stark reduziert. Je kleiner die Membran im Vergleich zur Wellenlänge ist, desto ausgeprägter ist die Folge einer Schalldruckpegelreduktion.

Unser Leistungsspektrum Lautsprecher

Lautsprecher mit Gehäuse

Lautsprecher mit Gehäuse
Klicken Sie auf Produktteil für Datenblatt unserer Lautsprecher mit Gehäuse Schließen
  SH 3732F A >> SH 6808C-01 A >> SH 5708W A >> SH 4224P-01 A >>
Betriebstemperatur -40°C to 90°C -10°C to 60°C -20°C to 60°C -20°C to 65°C
Lagertemperatur -40°C to 90°C -25°C to 70°C -40°C to 85°C -30°C to 75°C
Kontakt Spring connector Wire Faston
Gewicht [g] 11 - 68 40
Gleichstromwiderstand [Ω] 29± 10%      
Impedanz [Ω] 32 ±15% 8 ±20% 8 ±15%  
Resonanzfrequenz [Hz] 400 250 ±50 750 ±20%  
Lautstärke SPL [dBA]   85 ±5 ≥ 85 ≥ 85
Frequenzbereich [Hz] 400-17000 200-15000 500-3000  
Nennleistung [W] 0.3 1 1  
Maximale Eingangsleistung 0.5 2 3  
Buzz and rattle Must be normal Must be normal Must be normal SIN  
  SH 3432P-03 A >> SH 3048P A >> SH 3032P-08 A >> SH 3032P-07 A >>
Betriebstemperatur -40°C to 90°C -40°C to 90°C -40°C to 105°C -40°C to 105°C
Lagertemperatur -40°C to 90°C -40°C to 90°C -40°C to 105°C -40°C to 105°C
Kontakt Pin Pin Wire Wire
Gewicht [g] 11 11 11 11
Gleichstromwiderstand [Ω] 29± 10%      
Impedanz [Ω] 32 ±15% 8 ±15% 32 ±10% 32 ±10%
Resonanzfrequenz [Hz] 400 ±15% 400 ±15%   500 ±100
Lautstärke SPL [dBA] 72 ±2 72 ±2    
Frequenzbereich [Hz] 400-17000 400-17000 400-10000 400-10000
Nennleistung [W] 0.3 0.3 1.3 1.3
Maximale Eingangsleistung 0.5 0.5 1.5 1.5
Buzz and rattle Must be normal SIN Must be normal SIN    
  SH 3032P-04 B >> SH 3032P-03 C >> SH 3032P-02 B >> SH 30200P A >>
Betriebstemperatur -40°C to 105°C -40°C to 105°C -40°C to 105°C -40°C to 85°C
Lagertemperatur -40°C to 105°C -40°C to 105°C -40°C to 105°C -40°C to 85°C
Kontakt Pin Pin Pin Pin
Gewicht [g] 9 9 9 9
Gleichstromwiderstand [Ω]        
Impedanz [Ω] 32 ±10% 32 ±10% 32 ±10% 200 ±15%
Resonanzfrequenz [Hz] 500 ±100 900    
Lautstärke SPL [dBA] 95 ±5 95 95 ±5 ≥ 85
Frequenzbereich [Hz] 1000-4000 1000-4000 1000-4000 1000-4000
Nennleistung [W] 1.3 1.3 1.3 0.3
Maximale Eingangsleistung 1.5 1.5 1.5 0.6
Buzz and rattle       Must be normal SIN
  SH 3016P-01 B >> SH 30100P-01 B >>
Betriebstemperatur -40°C to 85°C -40°C to 85°C
Lagertemperatur -40°C to 85°C -40°C to 85°C
Kontakt Pin Pin
Gewicht [g] 10 9
Gleichstromwiderstand [Ω]    
Impedanz [Ω] 16 ±10% 100 ±10
Resonanzfrequenz [Hz]    
Lautstärke SPL [dBA] see remarks ≥ 90
Frequenzbereich [Hz] 1000-4000 1000-4000
Nennleistung [W] 0.8 0.15
Maximale Eingangsleistung 1 0.3
Buzz and rattle Must be normal SIN Must be normal SIN
Schließen

Lautsprecher ohne Gehäuse

Lautsprecher ohne Gehäuse
Klicken Sie auf Produktteil für Datenblatt unserer Lautsprecher ohne Gehäuse Schließen
  SO 5050L-01 B >> SO 5080L A >> SO 3650F-01 A >> SO 3608F-01 A >>
Betriebstemperatur -40°C to 85°C -40°C to 80°C -40°C to 90°C -40°C to 90°C
Lagertemperatur -40°C to 85°C -40°C to 80°C -40°C to 90°C -40°C to 90°C
Kontakt Terminal Terminal Spring Spring
Gewicht [g]   30 6.5 6.5
Impedanz [Ω] 50 ±7,5 80 ±15% 50 ±15%  
Resonanzfrequenz [Hz] 360 ±20% 450 ±90 450 ±20% 400 ±20%
Lautstärke SPL [dBA] ≥ 83 78 ±2 85 ±3 78 ±3
Frequenzbereich [Hz] 360-3400 fo… 3500 450-10000 400-10000
Nennleistung [W] 0.5 0.3 0.3 0.3
Maximale Eingangsleistung 1 0.5 0.5 0.5
Buzz and rattle Must be normal Must be normal Must be normal Must be normal
  SO 3450F-01 A >> SO 3408F-01 A >>
Betriebstemperatur -40°C to 90°C -40°C to 90°C
Lagertemperatur -40°C to 90°C -40°C to 90°C
Kontakt Spring Spring
Gewicht [g] 6.5 6.5
Impedanz [Ω] 50 ±15%  
Resonanzfrequenz [Hz] 350 ±15 400 ±20%
Lautstärke SPL [dBA] 72 ±3 78 ±3
Frequenzbereich [Hz] fo -17Khz 400-10000
Nennleistung [W] 0.3 0.3
Maximale Eingangsleistung 0.5 0.5
Buzz and rattle Must be normal Must be normal
Schließen

SMD-Lautsprecher

SMD Lautsprecher
Klicken Sie auf Produktteil für Datenblatt unserer SMD Lautsprecher Schließen
  SH 1508S A >> SH 1308S A >>
Betriebstemperatur -30°C to 85°C -30°C to 85°C
Lagertemperatur -40°C to 105°C -40°C to 105°C
Kontakt SMD SMD
Gewicht [g] 1.5 1.4
Impedanz [Ω] 8 ±20% 8 ±20%
Resonanzfrequenz [Hz] 800 ±15% 1000 ±200
THD [%] ≤ 5 ≤ 5
Lautstärke SPL [dBA] 87 ±3 88 ±3
Frequenzbereich [Hz] See Diagramm See Diagramm
Nennleistung [W] 0.5 0.7
Maximale Eingangsleistung 0.8 1
Buzz and rattle Must be normal Must be normal
Schließen
Kontakt Team Grewus